LKA-Affäre: Kommt Untersuchungsausschuss?

München/Bayreuth. Hoffnung für Ex-V-Mann Mario F.: Die Polizei prüft, ob der 48-Jährige doch ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen werden kann. Bei der Sitzung des Landtagsausschusses für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen zur V-Mann-Affäre am Donnerstag brachten Abgeordnete der Opposition zudem die Möglichkeit eines Untersuchungsausschusses ins Spiel, sollte die politische Dimension der V-Mann-Affäre, in der gegen sechs Beamte ermittelt wird, nicht sauber aufgeklärt werden.

Von Manfred Scherer vom Nordbayrischer Kurier