Urteil im V-Mann-Prozess mehr als 2 Jahre Haft

Natürlich geben wir auch den nachstehenden Beitrag als Teil der Reaktionen auf Verfahren und Urteil wieder. Unser Repekt vor dem Gericht gebietet freilich, anzumerken, dass das Gericht es sich nicht ganz so einfach machte, wie der Gerichtsjournalist, auch wenn das Ergebnis ähnlich enttäuschend war.

Eine Anmerkung zu Gerichtsreporter Sch, der als Haus- und Hofschreiber der StA Würzburg den V-Mann Prozess seit 2013 einseitig berichtend verfolgt und der seine Bühne in der Zeitung M-Post sichtlich genießt:

Die drei Affen, die sich Augen, Ohren und Mund zuhalten, gelten in der japanischen Weisheit als Vorbilder für den Umgang mit Schlechtem: Nichts Böses hören, nichts Böses sehen, nichts Böses sagen. Leider standen dem Verfasser des nachstehenden Artikels nur zwei dieser drei Vorbilder zur Seite.

Der Unterstützerkreis
Düsseldorf

Beitrag der Main Post:

Änderungsmitteilung vom  05.01.2017

Die Main-Post GmbH hat uns aufgefordert den Artikel den Sie selbst veröffentlicht hat zu löschen. Dem sind wir gerne nachgekommen.

 

Ein Gedanke zu „Urteil im V-Mann-Prozess mehr als 2 Jahre Haft“

  1. Leider hat sich der Berichterstatter nicht an einen sogenannten Pressekodex gehalten. was ist ein Pressekodex?

    Änderungsmitteilung vom 05.01.2017

    Die Main-Post GmbH hat uns aufgefordert den Artikel den Sie selbst veröffentlicht hat zu löschen. Dem sind wir gerne nachgekommen.

     

Kommentare sind geschlossen.